Diese Website möchte (neben technisch notwendigen Cookies) auch andere Cookies nutzen. Datenschutzerklärung

Schritt für Schritt zu höchster Qualität

So entstehen Frischkäse und Quark

Exquisa Frischkäse Kühltunnel

Grundlage für alle unsere Produkte ist hochwertige Frischmilch aus dem Voralpengebiet von München bis zum Bodensee. Rund um die Uhr transportiert unsere eigene Flotte an Milchsammelwagen die tagesfrische Milch von den Bauern zu uns nach Buchloe. 

So unterschiedlich die Erzeugnisse der Karwendel-Werke auch sind, sie alle stellen wir in ganz ähnlichen Fertigungsverfahren her: Wenige Grundmassen – Quark/Frischkäse, Joghurt und Rahm – werden mit ausgewählten Zutaten wie Kräutern und Früchten kombiniert.

Exquisa Frischkäse Abfüllung

Das Beste aus der Milch

Die bei uns angelieferte Milch wird zunächst in fettreichen Rahm und eiweißreiche Magermilch getrennt. Je nachdem, welche Fettstufe ein Produkt am Ende haben soll, werden Rahm und Magermilch dann in einem bestimmen Mengenverhältnis wieder zusammengeführt und pasteurisiert, also kurz und schonend erhitzt. Anschließend geben wir ausgewählte Milchsäurekulturen und bei einigen Produkten auch Lab hinzu. Nun lassen wir die Milch 12 bis 16 Stunden lang in großen Tanks reifen. Dieser Vorgang nennt sich „Dicklegen“.

Damit unser Quark die gewünschte Löffelbarkeit und der Frischkäse die typische Streichfähigkeit erhält, muss die flüssige Molke anschließend noch über eine Zentrifuge entzogen werden. So gewinnen wir eine Grundmasse, die mit Proteinen und beim Frischkäse zusätzlich mit Fetten die wertvollen Bestandteile der Milch enthält. 

Herzhaft oder süß: Jetzt kommt der Geschmack

Je nach gewünschter Geschmacksintensität, Cremigkeit und Haltbarkeit werden die Grundmassen Frischkäse/Quark, Joghurt und Rahm dann in fein ausbalancierten Mengenverhältnissen kombiniert. Im gleichen Schritt kommen die geschmacksprägenden Zutaten hinzu: ausgewählte Kräuter und Gewürze bei den Frischkäsespezialitäten, süße oder fruchtige Zutaten beim Quark, außerdem ganz nach Bedarf Salz und Zucker. Dann wird das Produkt entweder cremig gerührt oder – wie bei miree – luftig-locker aufgeschlagen.

Exquisa Frischkäse Laufband

Frisch verpackt bereit fürs Regal

Nun füllen wir die Frischkäse- und Quarkvarianten unter absolut hygienischen Bedingungen in die Becher ab. Die Fülltemperatur variiert hier je nach Produkt zwischen 15 und 70 °C – dies beeinflusst die gewünschte Haltbarkeit, die Textur sowie den Geschmack. Unser Exquisa Frischkäse wird beispielsweise mit einer Temperatur von ca. 70 °C abgefüllt, um eine maximale Haltbarkeit des Produkts zu erreichen. 

Damit der unvergleichliche Geschmack unserer Frischkäse- und Quarkvarianten optimal erhalten bleibt, kühlen wir die Produkte in speziellen Großkühlanlagen so schnell, aber auch so schonend wie möglich auf etwa 8 °C herunter. 

Insgesamt 24 bis 48 Stunden nach Anlieferung der Milch in Buchloe ist es dann endlich soweit: Eine neue Charge Frischkäse- bzw. Quarkspezialitäten ist fertig in Kartons verpackt und bereit für den Transport in den Handel.